Haubenlift nachrüsten

Aus Golf 1 und Golf Cabrio Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Dieser Artikel betrifft:
Modell: Cabrio + Limo
Motor: alle
Baujahr: alle
Sonstiges: -

Günstige Alternative mit gebrauchten VW-Teilen

Wer nicht Unmengen für angebliche "Edelstahl" Haubenlifte ausgeben möchte, welche dann auf mysteriöse Art und Weise nach kurzer Zeit das Rosten erlernen, kann auch auf VW eigene Dämpfer zurückgreifen. Der Aufwand ist ähnlich gering und die Qualitativ VW typisch hoch.

Und los geht´s...

  • Den Schrottplatz besuchen
  • einen 2er Golf suchen der über funktionierende Heckklappendämpfer verfügt.
  • Selbige abbauen und mitnehmen, aber komplett mit allen Schrauben etc! Meist sind sie für ein kleines Taschengeld dort zu bekommen.
  • Zuhause angekommen kann man direkt loslegen.
  • Motorhaube auf
  • An der Motorhaubenschanieren muß die obere Schraube entfernt werden, denn genau da kommt eine Schraube von dem Dämpfer rein. evtl. muß man an dieser Stelle mit einem Gewindeschneider nachhelfen...

Montagepunkte (Oben)

Haubenlift-1.jpg
Haubenlift-2.jpg
  • Wenn die Schraube drin ist, dann einfach den Dämpfer an dieser Stelle montieren.
  • Jetzt muß man die Motorhaube soweit wie möglich öffnen (am besten jetzt zu zweit) und mit dem anderen Ende des Dämpfers eine Stelle an der inneren Kante des Kotflügels markieren. Man sollte darauf achten, daß der Dämpfer da ohne weiteres passt. Sonst muß man wegen dem Kugelkopf der Schraube die Motorhaube leicht bearbeiten (die Haube muß so weit wie möglich geöffnet werden, damit ein sicherer Halt gewährleistet werden kann).
  • Die Markierung durchbohren so daß die zweite Schraube des Dämpfers da eingesetzt werden kann.
  • Wenn die Schraube eingesetzt ist, muß man diese von der Unterseite des Kotflügles mit einer Mutter festziehen.
  • Der Dämpfer kann nun vollständig an dieser Seite befestigt werden.

Montagepunkte (Unten)

Haubenlift-3.jpg
Haubenlift-4.jpg


  • Falls man die Motorhaube nicht ordentlich schließen kann wegen dem Kugelkopf, muß man diese feine Kante auf der Unterseite der Motorhaube (höhe Schraube) entfernen.
  • Ist man auf einer Seite fertig, kann man die andere Seite genauso erledigen.

Abschliessend

Und wer nicht bohren will, baut sich eine Adapterplatte mit 2 Löchern. Auf dieser Platte schweisst ihr dann einen Kugelkopf und aus die Maus.

Das bohren schadet dem Wagen nicht. Gut versiegelt kann da überhaupt nichts passieren...

Variante mit Halteblechen und Zubehörliften ohne Bohren

Man kann auch Haltebleche mit integriertem Gewinde an die Kotflügelinnenseiten anbringen um die Haubelifte ohne Bohren zu befestigen. Damit lassen sich auch die üblichen Nachrüstlifte verwenden, lediglich das Gewinde dieser Lifte muss etwas gekürzt werden. Das sieht dann so aus:

Haubenlift-5.jpg
Haubenlift-6.jpg
Haubenlift-7.jpg

Zu beziehen sind die Haltebleche bei unten referenziertem Link. Die Haubenlifte gibt es bei ebay und im Autozubehörhandel.



Referenzen & Weblinks


-- Powered by thyssen2k